Altersvorsorge

 

Die Altersvorsorge wird in in drei Bereiche der

gesetzlichen Vorsorge (gesetzliche Rentenversicherung bzw. ersatzweise Träger der gesetzlichen Rentenversicherung),

der betrieblichen Vorsorge (zum Beispiel Gehaltsumwandlung, Direktversicherung)

und der privaten Vorsorge unterteilt.

 

Bei der privaten Vorsorge wird zwischen den staatlich geförderten Vorsorgemöglichkeiten und der nicht staatlich geförderten Vorsorge unterschieden.

Staatlich gefördert sind die Riester-Rente und die Rürup Rente.

Nicht staatlich gefördert sind private Renten- und Lebensversicherungsverträge.

Zur privaten Vorsorge für das Alter gehört natürlich auch die Immobilie und Sachwerte wie zum Beispiel Investmentfonds.

Welche Möglichkeiten für den einzelnen Kunden in Betracht kommen hängt von persönlichen Ansichten und den genauen Einkommensverhältnissen ab und sind am besten in einem persönlichen Beratungspräch zu klären.

Altersvorsorge.